Roxanich


Mladen Rozanic

Mladen Rozanic


ROXANICH Weine werden aus einheimischen und weltweit anerkannten Rebsorten hergestellt, und zwar in Übereinstimmung mit den anspruchsvollen Umweltstandards. Die Weinreben und die Trauben werden nur mit natürlichen Mitteln behandelt, da ROXANICH der Ansicht ist, dass dies der einzig wahre Weg ist, einen wahrhaft vorzüglichen und gesunden Wein herzustellen. Seine Arbeitsweise im Weingarten ist klassisch mit mininmalem technischem Einsatz und sorgfältiger Weinlesekontrolle. Bei der Weinherstellung wendet man uralte Methoden an, die bereits von Winzern aus der Antike angewandt wurden. Alle technologischen wie auch chemischen Einflüsse sind ausgeschlossen. Die Maische wird in speziellen uralten Bottichen aus Holz mit einem Volumen aus 55 bis 70 Hektolitern gelagert. In diesen Fässern findet auch die Alkoholfermentierung statt. Nach dem Pressen und dem ersten Umfüllen wird der Wein in den Bottichen und Fässern mit einem Volumen von bis zu 36 Hektoliter bzw. 600, 500 und 225 gelagert. Da die Weine eine reichhaltige Struktur und ein unverwechselbares Aroma aufweisen, bedürfen sie einer besonderen Pflege und langen Reifung im Keller. Vor dem Abfüllen in Flaschen müssen seine Weine mindestens 3 Jahre in Holzfässern reifen. Nach der Abfüllung in Flaschen werden sie noch einige Zeit gelagert bevor sie in den Handel kommen.

Aktuell bei uns erhältlich sind:


 

Roxanich "Ines in white" 2009 (orange)
Sensorik: Duft nach frischen Aprikosen, Ginster, Orangensaft am Gaumen elegant mit komplexen Aromen nach getrockneten gelben Früchten. Ein Wein mit enormer Faszination der sich in keinbekanntes Raster zwängen läßt. Unser TIP ! Dieser Wein steht über allen Sinnen
Stückpreis: 26,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich "Ines in white" 2009 (orange)
Menge:

Roxanich Milva 2009 (orange)
Roxanich Milva 2009 Rebsorte: Chardonnay Sensorik: trocken, extrem komplexe Aromen nach Safran und Mandeln, mineralisch, weiche Tannine empf. Trinktemperatur: 12°C 0,75 Liter Preis pro liter 33,20 €
Stückpreis: 24,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich Milva 2009 (orange)
Menge:

Roxanich Antica 2009 (orange)
Roxanich Antica 2009 Rebsorte: Mavasija Istriana Sensorik: noch präziser als 2008, trocken, frische extrem komplexe Aromen nach Mandeln, getrocknete Früchte, mineralisch, geschliffene Tannine empf. Trinktemperatur: 12°C 0,75 Liter Preis pro liter 33,20€
Stückpreis: 24,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich Antica 2009 (orange)
Menge:

Roxanich Teran 2007 (rot)
Teran 2007 Der Teran in Italien auch Refosko genannt ist das Urgestein der istrianischen Rotweine. Die Rebsorte ist uralt und liefert auf den Terra Rossa Böden Istriens eine unglaubliche Eleganz und Tiefgang. Mladen Rozanic hat sich dieser Rebsorte angenommen und beweist eindrucksvoll, dass man daraus nicht nur mittelmäßige Tischweine keltern kann. Die Nase zunächst etwas kühl, erinnert nach kurzem schwenken im Glas an einen tiefgründigen Beaucastel. Es verstärken sich Aromen von dunklen Früchten, Schokoraspeln, Leder und etwas feuchtem Tabak. Am Gaumen baut sich ein mittlerer Körper mit straffem Tanningerüst auf. Das Mundgefühl ist dabei frisch und animierend was man aufgrund des enormen Aromenspektrums nicht erwartet. Eleganz gepaart mit Komplexität ist das was diesen Wein groß werden lässt und Lust macht auf einen weiteren Schluck. Dieser Wein steht für die große Weinkultur Istriens und unterstreicht den internationalen Anspruch dieser Weinregion. Nach dem Abverkauf der letzten Flaschen liefern wir automatisch Jahrgang 2008 der bereits vorrätig ist.
Stückpreis: 27,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich Teran 2007 (rot)
Menge:

Roxanich Superistrian 2009
Diese an toskanischen Namens - Vorbildern orientierte Cuvee aus 40% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 20% Borgonja (Gamay), hat eine saubere reife Nase mit reifen Erdbeeren, Johannisbeeren und dunklen Kirschen, ähnelt aber im Stil eher einem Saint Emilion. Der Gaumen strotzt von runden festen Tanninen, einigem Trockenextrakt, Brombeeren, Nelken und ist im Finish von eher salziger, ledriger Struktur. Dies ist ohne Übertreibung einer der besten kroatischen Rotweine im Moment. Dieser Wein kann es spielend mit Supertuscans der 100 Euro Klasse aufnehmen.
Stückpreis: 29,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich Superistrian 2009
Menge:

Roxanich Merlot 2007 (rot)
Der 2007er Merlot zeigt sich schon in der Nase unglaublich vielschichtig ohne dabei an Präzision zu verlieren. Neben Heidelbeere und Cassis ströhmen auch feine und Leder und Wachoderbeeraromen aus dem Glas. Am Gaumen zeigt er sich sehr komplex und von feiner Säure getrangen. Die Struktur ist enorm kräftig und druckvoll. Der Abgang schier unendlich lang.
92 Punkte. Preis pro liter 39,86 €
Stückpreis: 27,90 EUR
(inkl. 19.00% Mwst. und zzgl. Versandkosten)
Roxanich Merlot 2007 (rot)
Menge:


 

Verkostungsnotizen zu Roxanich Weinen

 

2008 Roxanich Borgonia Rosé / Istria
Einige von uns haben diesen in seiner Art einzigartigen Rosé als echten „Männer Rosé“ bezeichnet, da hier keiner bei dieser einladenden Farbe Gerbstoff wie bei einem junge Pinot Noir erwartet hätte. In der Tat ist die Rebsorte Borgonia direkt mit Pinot Noir verwandt. In der Nase findet man Aromen von Mandeln und geröstetem Kaffee kombiniert mit Walderdbeeren und Himbeeren. Die Tannine sind elegant integriert und verleihen dem Wein mit seiner gut integrierten Säure einen komplexen Körper. Der Abgang ist weich und deutlich länger wie man dies von einem Rosé erwartet hätte. Trotz dieser Eckdaten ist der Wein enorm frisch und animierend. Auch so kann Rosé sein! Bitte mehr davon! Guter Stoff: 90+ Punkte

 

 

 

 

 

 

 

 

2007 Roxanich Malvasia „Antica“ / Istria
Der erste schluck – Schweigen! Hier scheiden sich die Geister! Komplexität pur. Grüne fermentierte Äpfel, Mandeln, Hefe, Orangeat, Lebkuchen und Sahne. Man könnte sagen es ist ein Weihnachtswein im Sommer. Enorm druckvoller dichter Wein, der unendlich lang am Gaumen steht. Malvasia am Grenzweg. Kategorie: love or hate. Ein Wein über den man Stunden diskutieren kann. We loved to hate it: Grandiose 93 Punkte.

 

3 Kommentare zu „Roxanich“